PVC-Übergangsformteile – Neue Gewinde

Bei den PVC-Übergangsformteilen werden bauteilbezogen schrittweise die Außengewinde geändert.

Dabei werden die nur für Kunststoffgegengewinde einsetzbaren Bauteile von einen „zylindrischen G-Gewinde nach ISO 228“ in ein „konisches R-Gewinde nach ISO 7-1“ geändert.

Nähere Informationen finden Sie hier.